GeLack Anleitung

  • Zum Auftragen braucht man weder spezielle Werkzeuge, noch besondere Pinsel
  • Nagel schonend, da die Nageloberfläche nicht gefeilt werden muss
  • Nagel schützend, da der harte UV-Lack den Naturnagel vor äußeren Einflüssen schützt und ihn gesund wachsen lässt
  • Keine Trocknungszeit wie bei herkömmlichem Lack. GeLack härtet in 2 Minuten unter der UV- oder 30 Sek unter der LED-Lampe. Das Warten, bis der Lack getrocknet ist, ist vorbei.
  • Der Lack ist sofort voll belastbar und stoßfest.
  • Keine Schäden für die Naturnägel
  • Die Naturnägel können ungehindert und gesund wachsen

Verarbeitung

  1. Nagel ganz normal vorbereiten: Hände desinfizieren, vorhanden Lack entfernen, Nagelhaut zurück schieben, in Form feilen, abschließend Nageloberfläche leicht buffern, um mögliche Fett- und Cremereste zu entfernen - dies erhöht die Haltbarkeit.
  2. Dann bitte Hände gründlich waschen
  3. Nägel mit Cleaner reinigen. Nur völlig fett- und rückstandsfreie Nägel gewährleisten eine lange Haltbarkeit des Lackes. (Keinesfalls dürfen sich Rückstände von Aceton oder Entferner auf der Nageloberfläche befinden, das führt zu einem schnellen Ablösen des neuen Lackes.)
  4. Ultra Bond oder Haftgel sehr sorgfältig bis zu den Rändern hin dünn auftragen- und 120 Sek. unter der UV Lampe oder 30 Sek. unter LED Lampe härten
  5. Die gewünschte Farbe auftragen, je dünner, desto besser - und 120 Sek. unter der UV Lampe oder 30 Sek. unter LED Lampe härten
  6. Falls einen höhere Farbintensität gewünscht ist, eine weitere Schicht Farbe auftragen, je dünner, desto besser- und wieder 120 Sek. unter der UV Lampe oder 30 Sek. unter LED Lampe härten
  7. Abschließend UV Spezialversiegler oder High Gloss Gel auftragen - und 120 Sek. unter der UV Lampe oder 30 Sek. unter LED Lampe härten
  8. Den zurück verbliebenen, klebrigen Dispersionsfilm mit Cleaner abreiben